Philosophie und Kultur
 
ïî-ðóññêè
in English

Diese Stelle wirft flüchtige Blicke auf verschiedene Elemente russischer Philosophie und Kultur besonders in Hinsicht auf die Wechselbeziehungen zu russischen religiösen Traditionen. Oft werden religiöse Angelegenheiten und theologische Ansichten und Methoden von Philosophie beeinflußt und bedingt; Philosophie wiederum steht unter dem Einfluß verschiedener kultureller Elemente und historischer Erfahrungen.
 

Zweifelsohne ist es wichtig, die Reichtümer und Zweige russischer Geschichte, Kultur und philosophische Gedanken zu ergründen, um so den russischen Menschen, den russischen Geist und schließlich den russischen Theologen, Mönch, Priester und Gläubigen zu verstehen. Die Reichtümer Rußlands und der russisch-orthodoxen Kirche haben Intellektuelle aus Europa und Nord Amerika besonders seit der Auswanderung in den Westen von einem bemerkenswerten Teil Rußlands Aristokratie und Intelligenz nach der Revolution von 1917 angezogen..
 

Um die Menschen des heutigen Rußlands und in besonderer Weise diejenigen, die die russisch-orthodoxe Kirche bilden, zu verstehen, ist es wichtig, mit den kulturellen, ideologischen und soziologischen Entwicklungen, die in verschiedenen Stadien der Sowjet Ära auftraten, bekannt zu werden.


Atheismus war die offizielle Antwort des Sowjet Regimes auf religiöse Gedanken. Verschiedene Ausdrücke dieser Philosophie bildeten mehr oder weniger die sowjetische Identität, auf die sich die Psychologie des Menschen im heutigen Rußland gegründet hat. Um das Rußland der Post-Perestroika Periode zu untersuchen, ist eine Aufgeschlossenheit für das Erbe des Atheismus erforderlich.. Nur dann, wenn man die Bedeutung des Atheismus und seine Wirkung auf Rußland über 70 Jahre hinweg erkennt, wird man sich wirklich der lobenswertesten Bemühungen und dem Erfolg der russisch-orthodoxen Kirche bei der Bewältigung des Jochs, das sie den größten Teil des Jahrhunderts trug, bewußt.

Religiöse Aspekte russischer unreligiöser Philosophie ist eine Umfrage über die Einstellung zur Religion verschiedener russischer Philosophen. Seit den '20er Jahren dieses Jahrhunderts hat sich großes Interesse an Rußlands religiösen Philosophen gezeigt. Männer wie Solowyow, Bulgakow und Florenskij werden viel gelesen und geschätzt. Literarische Schriftsteller wie Puschkin, Dostojewsky und Tolstoi sind noch bekannter. Eine Gedanken Synthese von vielen anderen russischen Denkern hinsichtlich der Religion ist jedoch schwierig zu erlangen.
 

Der Ruf Philosoph zu sein ist ein Versuch, den Geist oder die spirituelle Methode von St. Thomas von Aquin als Alternative zur Methode von Scholastikern und Neo-Thomisten zu fördern.
  



 



Bitte tragen Sie sich ein in unser Cyber-Gästebuch
 
und schauen Sie in Unser Gästebuch der Cyber-Besucher


Wenn Sie zu dieser Stelle beitragen und Ihre Gedanken anbieten möchten, sind wir froh, sie zur Aufnahme in Betracht zu ziehen. Material, das Bereiche russischer Philosophie, Kultur oder Geschichte, die sich auf Religion oder speziell auf russische Orthodoxie bezieht, ist willkommen..
 


Wenn Sie uns eine Mail schicken möchten, 
senden Sie bitte Ihre Mitteilung an church-unity@bigfoot.com
 

Zurück zum Kirchen Einheit Internet Center 



  .