Christus

Dr. Ludwig Neidhart

Biblische Grundlagen für die Verehrung von Heiligen,
Reliquien und Ikonen


ball Vorträge-Zentralseite ball Über den Autor ball AlphaOmega Homepage

1. Biblische Grundlagen für die Kanonisierung der Heiligen

2. Biblische Grundlagen für die Vorbildfunktion der Heiligen

3. Biblische Grundlagen für die Fürbitte der Heiligen

4. Biblische Grundlagen für die Anrufung der Heiligen

5. Biblische Grundlagen für die Mittlerschaft der Heiligen

6. Biblische Grundlagen für die Verehrung der Reliquien

7. Biblische Grundlagen für die Wallfahrt zu heiligen Orten

8. Biblische Grundlagen für die Verehrung der Bilder

9. Biblische Grundlagen für die Proskynese der Heiligen


1. Biblische Grundlagen für die Kanonisierung der Heiligen

Das Wort „Heiliger“ hat in der Schrift mehrere Bedeutungen. Beispielsweise bedeutet es „guter Engel“ oder (in den allermeisten Fällen) „Angehöriger der christlichen Gemeinde“. An manchen Stellen hat es jedoch eine engere Bedeutung im Sinne von „ausgezeichneter Diener Gottes“. So wird z.B. Johannes der Täufer als „heiliger Mann“ bezeichnet (Mk 6,20), und der Prophet Elischa als „heiliger Mann Gottes“ (2 Kön 4,9). Diese Bedeutung kommt dem am nächsten, was wir heute unter einem Heiligen verstehen: ein Heiliger ist jemand, der aufgrund eines heroisch-tugendhaftes Lebens anderen als Vorbild des Glaubens dienen kann, und von dem man annimmt, dass er zu den endgültig Geretteten gehört.
Die religiös-verbindliche Feststellung, dass jemand ein Heiliger in diesem Sinn ist, nennt man „Kanonisierung“. Es gibt es drei Möglichkeiten einer Kanonisierung mit mehr oder weniger direkter Fun­dierung in der Schrift:


Den ganzen Artikel lesen »











ball Vorträge-Zentralseite ball über den Autor ball AlphaOmega Homepage

© Dr. Ludwig Neidhart 2009/2017 - All Rights Reserved -